Zeichnung Besen und Laubblätter
Soeben ist mein neues Buch über Hexenbesen erschienen. Es ist schon der zweite Band zu einem Thema, das kaum einer kennt. Was es damit auf sich hat, ist unter "Texte, Bücher" nachzulesen. Dort finden sich auch Hinweise auf erste Rezensionen.

Willkommen auf meiner Homepage!

Die Verbindung von Schreiben und Zeichnen liegt für mich nahe, so wie die Illustration zum Text gehört. Was dabei wesentlich ist?

 Meine Arbeit folgt einem einfachen Motto:

 

 

 

Zeichnen heißt genau hinsehen.

Schreiben heißt beschreiben,

was mit allen Sinnen erfahrbar ist.

Verschiedene Buchseiten
Eine Auswahl von Seitenansichten aus dem Buch. Es heißt "Neue Bäume für die Stadt". Offensichtlich geht es nicht um Zauberei.

 

Aktuelles:

 

Ein Motiv meiner Barbieserie hat seinen Weg auf das  Buchcover zu Elisabeth Juckers Roman "Unerhörtes Glück" gefunden.

 

Unter "Malerei" kann man die lädierte ehemalige Spielgefährtin im Original anschauen. "Barbie - versehrt" heißt das Bild, eine Acrylarbeit auf Papier. 

 

Das Buch ist im März in der Schweizer  "edition 8" erschienen.

 

Näheres unter dem Link http://edition8.ch/buch/unerhörtes-glueck/