Porträts und andere Begegnungen mit uns selbst

Menschlich - was sonst?

Zeichnung Mutter+Kind
Eins der schönsten Motive aus dem Familienalbum: Mutter + Kind - egal, ob 1981 entstanden., 1218 oder 2018. Solange es Menschen gibt...
Bild Junge in Sommerkleidung
Ein Junge im Garten, ein warmer Sommertag - heitere Erinnerungen an unbeschwerte Tage.
Bild Mona Lisa 2014
Die Mona Lisa - déja vu, oder nicht? Und doch sieht die alte Dame irgendwie anders aus als bei Leonardo. Ist ja auch 2014 erst entstanden.

 

 

 

Porträts in jeder Art schauen uns an

 

 

Der Anblick unserer Artgenossen ist uns wichtig .- wer wäre schon gern allein? Außerdem gefällt den meisten die Vorstellung, sich selbst, die eigenen Angehörigen und Freunde im Bild festhalten zu können - als Erinnerung für uns selbst und unsere Nachkommen. Bis zur Erfindung der Fotografie waren Porträts Privileg der Wohlhabenden. Gezeichnete und gemalte Abbildungen haben aber auch heute einen eigenen Reiz.

Menschen darzustellen, ist eine große Herausforderung. Porträt und Akt gehören seit Jahrhunderten zum Repertoire der bildenden Kunst. Szenen mit menschlichen Hauptdarstellern - sei es im Alltag bei scheinbar banalen Beschäftigungen wie einem Picknick oder in dramatischen Ausnahmesituationen wie dem Krieg – sind seit ebenso langer Zeit Haupt-Themen großer Bildwerke oder kleiner Illustrationen (für große Dichtkunst).

 

Den hintergründig blickenden Herrn links gibt es seit 2013.

Die Amazonas-Legende

Bild Junger Mann in Federkostüm

Die Indianerstämme des Amazonas erzählen sich phantastische Legenden, in denen Tiere eine Rolle spielen.

In diesen mystischen Geschichten sind sie manchmal sogar verwandelte Menschen, können sich zeitweise zurückverwandeln und tun wundersame Dinge.

 Der aus Brasilien stammende Tänzer und Choreograph Daniel Medeiros dachte sich jetzt eine Folge von Szenen aus, in denen er die Legenden des Amazonas auf besondere Art zum Leben erweckte.

 Die Indianermädchen, die nachts einem schönen jungen Fremden begegnen, der sie verführt, müssen damit rechnen, dass er tagsüber in Tiergestalt unterwegs ist.

Der melodischste Gesang im Amazonas-Urwald kommt aus der Kehle eines Vogels, des Uirapuru, der in Wirklichkeit ein verzauberter Jüngling ist. Wenn er seine Stimme ertönen lässt, schweigen alle anderen Lebewesen, um zuzuhören.

 


Bild Junger Mann mit Federschmuck
Uirapuru singt das schönste Lied am Amazonas. Es ist selten zu hören und voller Melancholie. Die Zeichnung in Mischtechnik ist 43 cm breit, 60 cm hoch und entstand 2015.
Bild Politikerprofil
Bekanntes Profil in deutschen Landen zu Beginn des neuen Jahrtausends - Mischtechnik auf Papier, 2014.
Bild Dame mit Hut
Cirque de la Lune II: Zeichnung in Mischtechnik, 20 x 28 cm, 2015. Noch mal Dame mit Hut, der eventuell von einem Herrn ausgeliehen wurde.
Ein Moment, 2003.
Ein Moment, 2003.
Bild Junger Punker
Punker - so sah er in den 80er Jahren aus. Zeichnung, Collage, DIN A4. 2014.
Bild Frau auf Fahrrad
O, Titel, Zeichnung in Mischtechnik, DINA4, 2004
Bild Frau schiebt Fahrrad
Ausflug: An einem Sommertag ins Grüne zu radeln - das schafft Erinnerungen, an viel Spaß, durchschwitzte T-Shirts und volle Ausflugslokale... Mischtechnik, DIN A4, 2014.
Bild Frau
Augenblick, Aquarell und Tusche, 2013.
Bild Paar
Begegnung, Aquarell, Acryl und Tusche . 2013
Bild Paar auf Pferd
Romanze, Kreide und Tusche, 2013.
Bild Frau
Hello, eine Postkarte von 2013 in Aquarell, Tusche und Filzstift.
Bild Junge mit Brille
Zauberhaft schaut der Junge drein, oder nicht? Mischtechnik auf Karton, 20 x 15 cm. 2014
Bild Vater + Baby
Guter Kontakt. Aquarell und Tusche, 2013.
Bild Junge Frau
Junge Frau vom sportlichen Typ, DIN A3, Mischtechnik mit Collage, 2014
Bild: Jungenporträt
Porträt eines Jungen, Mischtechnik, 2014.
Bild Mann mit Sturmmaske
Vermummter Jäger, Mischtechnik, 2004
Bild:Mädchen mit Halbmasken-Kappe
1968 - war das eine vermummte Demonstrantin? Nö, wohl eher ein seltsamer Mode-Entwurf. Ende der 60er Jahre wurde da viel herum experimentiert. Zum Minirock immerhin ein unerwarteter Kontrast.
Chalo - auf gehts, Mischtechnik, DIn A3, 2014. Chalo bedeutet so viel wie "auf gehts" in Indien und ist auch ein Gruß. Mädchen fällt es dort aber nicht immer leicht, ihre Zukunft in die Hand zu nehmen.
Chalo - auf gehts, Mischtechnik, DIn A3, 2014. Chalo bedeutet so viel wie "auf gehts" in Indien und ist auch ein Gruß. Mädchen fällt es dort aber nicht immer leicht, ihre Zukunft in die Hand zu nehmen.
Bild David

 

 

Michelangelo und Leonardo:

auch jetzt noch inspirierend

 

Michelangelos berühmte Werke kennt (fast) jeder. Wer sich heute noch einmal der Darstellung seiner Malerei und Skulptur widmet, zitiert Bekanntes. Auch wenn man sich den Objekten auf neue Weise nähert. Warum nicht mal das Profil Davids als schnelle Zeichnung mit Textmarker darstellen?

Oder Leonardos wunderschöne Dame mit dem Hermelin (unten) auf ähnliche Weise verwandeln? Die beiden machen auch als Comicfiguren etwas her, oder nicht?

Bild Dame mit Hermelin
Die Dame mit Hermelin macht sich auch als neue Zeichnung in Mischtechnik gut...
Eine Marmorskulptur Michelangelos diente als Vorlage der DIN A4-Zeichnung.
Eine Marmorskulptur Michelangelos diente als Vorlage der DIN A4-Zeichnung.

Wie aus Dr. Jekyll Mr. Hyde wird...

2012 wählte die Künstlergruppe Sohle 1 Bergkamen die  Wegmarke "Metamorphose" zum Thema der Jahresausstellung. Es gab Verwandlungen aller Art zu sehen, nicht nur Insekten auf ihrem Weg von der Larve oder Raupe zu Libelle oder Schmetterling. Ich wählte eine der bekanntesten Metamorphosen der Welt, die Wandlung des braven Dr. Jekyll in den fürchterlichen Mr. Hyde. Auch wenn Stevensons oft verfilmte Romanvorlage eine seltsame Geschichte erzählt - ist sie tatsächlich so fern der Wirklichkeit? Wahrscheinlich schlummert in uns allen eine dunkle Seite, unsere Nachtgestalt, die wir lieber nicht öffentlich zeigen möchten.

Das andere Ich, Zeichnung und Collage auf Papier, 80 x 180 cm. 2012 als Beitrag zur Jahresausstellung der "Sohle 1" unter dem Titel "Metamorphose" entstanden.
Das andere Ich, Zeichnung und Collage auf Papier, 80 x 180 cm. 2012 als Beitrag zur Jahresausstellung der "Sohle 1" unter dem Titel "Metamorphose" entstanden.

Kurios, karikiert, collagiert

Frau H. bei der Arbeit. Mischtechnik, DIN A3, 2005.
Frau H. bei der Arbeit. Mischtechnik, DIN A3, 2005.
Emilia in Fesseln, Zeichnung, Collage, 2003
Emilia in Fesseln, Zeichnung, Collage, 2003
Coolmax, Zeichnug mit Collage in Mischtechnik, 2006
Coolmax, Zeichnug mit Collage in Mischtechnik, 2006

Kinder gekritzelt

Auf der Hängematte,Tusche, Aquarell, DIN A5, 2012.
Auf der Hängematte,Tusche, Aquarell, DIN A5, 2012.

Neues Profil

Bild Profil
Profil, Zeichnung in Mischtechnik, Din A4, 2014.